Marinka Brecelj

 Marinka Brecelj wurde in Bozen geboren, wo sie  das Diplom für Klavier als Konzertfach erhielt. Anschließend studierte sie Cembalo, Klavier und Ensembleleitung am Wiener Konservatorium und am Konservatorium „G. Verdi“ in Mailand. Gleichzeitig studierte sie Musikwissenschaft an der Universität Bologna wo sie 1994 mit Auszeichnung promovierte.
Als Cembalistin gastierte sie in mehreren Städten Italiens, Österreichs, Deutschland, Schweden, Slowenien, Kolumbien, Peru sowie in Mexiko. Sie hat an mehreren Festivals und Konzert-Zyklen als Solistin teilgenommen (Wiener Festwochen, Intenationales-Komponistinnen-Festival in Kassel, Jeunesse in Mailand, Festival Alte Musik Rovinj).
2002 gründete sie das Ensemble für alte Musik „fiori musicali“ mit dem sie eine rege Konzerttätigkeit ausübt.
Ihr umfangreiches Repertoire umfasst neben Werken der Barockzeit auch zeitgenössische Kompositionen; einige davon wurden ihr gewidmet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.